LWL MESSGERÄTE - FiberMASTER™

Leistungsmerkmale

  • Schnelle Messung der Kabeldämpfung (dB) mit Nullabgleich.
  • Messung des Faserleistungspegels zur Fehlerdiagnose.
  • Pegelmesser mit Universal-/FC-Anschluss.
  • Lichtquelle mit austauschbaren SC/ST/FC-Adaptern.
  • Optionen für Multimode- und Singlemode-Fasern.

UVP ex. MwSt. €655 bis €1.650

Demo

Überblick

Das Glasfaser-Testkit FiberMASTER™ von IDEAL ermöglicht die Messung des absoluten Leistungspegels sowie die Berechnung der Dämpfung von Glasfaserstrecken bei verschiedenen Wellenlängen. Die Messung des absoluten Leistungspegels ist bei der Fehlerdiagnose von möglicherweise defekten Geräten von Vorteil. Durch den dB-Nullabgleich ist der Bediener in der Lage, einen Referenzpegel für die Lichtquelle zu speichern und die Dämpfung der Glasfaserstrecke ohne manuelle Berechnung der Werte direkt abzulesen. Aufgrund der äußerst praktischen Formgebung kann die Lichtquelle passgenau im Pegelmesser verstaut werden. Das ermöglicht die platzsparende Aufbewahrung des Kits ohne Einschränkung der Betriebsbereitschaft von Lichtquelle und Pegelmesser.

Leistungsmerkmale

  • Fehlerdiagnose an Komponenten von Glasfasernetzen mit optischem Pegelmesser
  • Anzeige der Dämpfung in dB mit Referenzwert-Funktion
  • Äußerst praktische Formgebung zur mühelosen Aufbewahrung der Lichtquelle ohne Einschränkung der Einsatzbereitschaft von Pegelmesser und Lichtquelle
  • Messung der optischen Leistung in Milliwatt (mW) und Dezibel-Milliwatt (dBm) zur Fehlerdiagnose

Pegelmesser:

  • Messungen bei 850, 1300, 1310, 1490 und 1550 nm
  • Pegelmessung in dBm und mW, Dämpfungsanzeige in dB
  • Automatische Abschaltung
  • Universal-Adapter (2,5 mm) und fixierter FC-Adapter im Lieferumfang
  • Betrieb mit drei AAA-Standardbatterien

Lichtquelle:

  • 850 nm (LED): 33-928 MM-Kit
  • 850/1300 nm (LED), 1310/1550 nm (Laser): 33-931 MM/SM-Kit
  • ST-, SC- und FC-Adapter im Lieferumfang
  • Praktische Aufbewahrung im Boden des Pegelmessers
  • Betrieb mit drei AAA-Standardbatterien
  • Batteriewarnung

Anwendungen

Zertifizierung und Fehlerdiagnose an Glasfaserkabeln

  • Tier-1-Zertifzierung der Kabelleistung nach ISO 11801 und TIA 568-C
  • Einhaltung der von den Technikern, Planern und Kunden geforderten Verkabelungsspezifikationen
  • Vermeidung von Reklamationen, da Störungen noch vor Ort erkannt werden
  • Gewährleistung, dass die Kabeldämpfung das für die Netzwerkkomponenten zulässige Leistungsbudget einhält
  • Fehlerdiagnose an Komponenten von Glasfasernetzen durch Messung der Ausgangsleistung

Modelle

33-928

FiberMASTER™ - MM/SM-Pegelmesser mit 850 nm MM-Lichtquelle

Messung der Dämpfung von Multimode-Kabeln und der Ausgangsleistung von Multimode- und Singlemode-Komponenten für Tests und Fehlerdiagnose. Leistungsmessungen in dBm und mW Dämpfungsanzeige in dB Automatische Abschaltung Universal-Adapter (2,5 mm) und fixierter FC-Adapter im Lieferumfang. Betrieb mit 3 Standardbatterien (AAA)

UVP ex. MwSt. €655

33-931

FiberMASTER MM/SM-Pegelmesser mit MM/SM-Lichtquelle

Wie oben, zusätzlich mit Dämpfungsmessung an Singlemode-Fasern

Quad-Lichtquelle: 850-nm und 1300-nm-LED, 1310-nm und 1550-nm Laser mit ST-, SC- und FC-Adaptern

Pegelmesser: 4 Wellenlängen mit Universal-Adapter (2,5 mm) und fixiertem FC-Adapter, 2 x FC-SC 50 μm Multimode-Jumper, 1 x SC-Kalibrierkupplung,  Tragetasche, Handbuch in Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch und Chinesisch.

UVP ex. MwSt. €1.650

Zubehör

135051

Adapter in der Ausführung mit FC-Stecker (2,5 mm) auf LC-Buchse (1,25 mm) zum Herstellen einer LC-Verbindung an einem Gerät mit FC-Anschluss. Lieferumfang: Ein Adapter. Zur Arbeit mit FiberMASTER und anderen optischen Dämpfungsmessplätzen bitte zwei Stück bestellen.

  • FC-Verbindung mit Gewinde zur sicheren Verriegelung mit dem Messgerät
  • LC-Verbindung mit Steckverschluss zum schnellen Anschließen von LC-Steckern
  • FC-Verbindung unterstützt 2,5 mm Universalbuchsen
  • Robuste Metallkonstruktion mit FC-Zirconia-Ferrule
  • Mit kompakten Abmessungen für die meisten Anwendungsfälle geeignet

Der FC/LC-Adapter bietet eine einfache Lösung zum Anschließen von Kabeln mit LC-Anschlüssen an Tester, die keinen LC-Anschluss besitzen.

Mit der FC-Seite des Adapters wird eine sichere Verbindung zum FC-Anschluss des Gerätes, wie der Lichtquelle des Glasfaser-Testkits FiberMASTER, hergestellt. Sowohl der Leistungspegelmesser als auch die Lichtquelle des Testkits sind mit FC-Anschlüssen ausgestattet, die zu dem FC/LC-Adapter kompatibel sind.

Darüber hinaus kann der FC/LC-Adapter auch mit der sichtbaren Laserquelle VFF5 verwendet werden, die einen 2,5 mm Universalanschluss mit Steckverschluss besitzt. Für die schnelle Überprüfung auf Durchgang und Faserbruch stecken Sie den Adapter einfach auf die VFF5 und danach das Kabel mit dem LC-Verbinder in den Adapter. Der Adapter ist auch eine praktische Hilfe beim korrekten Konfektionieren von Krimp-Verbindern, wie dem LC UniCam® von Corning.

Die Seite des FC-Steckers ist mit einem Gewinde versehen, so dass eine sichere Verbindung zu FC-Buchsen an aktiven Netzwerkgeräten und Testern hergestellt werden kann.

Auf der Seite der LC-Buchse sorgt eine Steckverschluss für die sichere Verbindung zu LC-Steckern von LC-Patchkabeln. Aufgrund der kompakten Abmessungen kann der Adapter mit Simplex- und Duplex-Steckern verwendet werden.

Anwendungen:

Zweitweise Verbindung von Patchkabeln mit LC-Anschluss mit Testern zum Ausführen von Messungen. Da die LC-Seite nicht verriegelt, sollte der Adapter nicht für dauerhafte Verbindungen genutzt werden.

Einkoppeln von sichtbarem Licht in Steckverbinder beim Konfektionieren von Krimp-Verbindern oder bei Verwendung von mechanischen Spleißen zur Kabelreparatur. Bei einem korrekten Anschluss darf nur wenig Licht austreten.

UVP ex. MwSt. €79

Downloads

Produktbroschüren

French  German   Italian  Spanish   English  Swedish 

Applikationsschriften

Fiber Applications Standards Test Limits 

Handbücher

Für Handbücher bitte hier klicken

Software

Für Software bitte hier klicken

FAQs

F: Werden von FiberMASTER Tests gespeichert oder Berichte erstellt?

A: Nein. FiberMASTER speichert keine Testdaten. Das Gerät ermöglicht ausschließlich Echtzeitmessungen.

F: Wie werden LC-Anschlüsse mit FiberMASTER getestet?

A: LC-Steckverbinder oder andere SFF-Steckverbinder können auf zwei verschiedene Arten getestet werden.

Zum einen ist es möglich, hybride Vorlaufkabel zu verwenden, um einen ST/SC/FC-Anschluss in einen LC-Anschluss umzuwandeln. Zum Einstellen des Referenzwertes zwischen der optischen Quelle und dem Pegelmesser wird zudem eine LC-Kupplung benötigt.

Zum anderen können zwei optionale FC-LC-Adapter (Bestellnummer: 135051) verwendet werden, um den Anschluss an der optischen Quelle und am Pegelmesser von FC auf LC umzuwandeln, so dass LC-Simplex-Steckverbinder direkt angeschlossen werden können. Bitte beachten Sie, dass die LC-Seite des Adapters einfach aufgesteckt und der LC-Steckverbinder daher nicht verriegelt wird.

F: Wodurch unterscheiden sich Singlemode- und Multimode-Fasern?

A: Multimode-Fasern besitzen einen größeren, das Licht übertragenden Kern von 50 oder 62,5 Mikrometer, dessen Durchmesser bei Singlemode-Fasern nur 9 Mikrometer beträgt. Der größere Faserkern nimmt mehr Licht als eine Singlemode-Faser auf, so dass LED-Quellen mit geringerer Leistung verwendet werden können. Die maximale Bandbreite einer Multimode-Faser ist umgekehrt proportional zur Faserlänge. Bei einer Verdoppelung der Länge einer Multimode-Faser verringert sich deren Bandbreitenkapazität um die Hälfte. Die Länge einer Multimode-Faser ist für gewöhnlich auf 2000 Meter beschränkt.

Singlemode-Fasern benötigen eine höhere Sendeleistung und teurere Laserquellen. Allerdings verringert sich deren Bandbreite nicht mit zunehmender Länge. Singlemode-Fasern können in Längen von bis zu 40 Kilometer genutzt werden und unterstützen dann noch Übertragungsraten von 10 Gbit/s.