Zubehör für den Kabelzertifizierer LanTEK II oder LanTEK III clever wählen

12/04/2018

Zubehör für den Kabelzertifizierer LanTEK II oder LanTEK III clever wählen

Der Kabelzertifizierer LanTEK III von IDEAL Networks ist bei vielen Firmen tagtäglich im Einsatz, da er die internationalen Zertifizierungsnormen der ISO/TIA einhält und eine breite Palette von Fehlerdiagnosefunktionen bietet. Techniker und Installateure sind mit dem Zertifizierer in der Lage, Kabelfehler umgehend zu erkennen und Ausfallzeiten zu verringern. Für eine noch effizientere Arbeit wird eine Vielzahl an kombinierbarem Zubehör angeboten, das den Anforderungen des jeweiligen Anwenders zum Testen von Kupfer- und/oder Glasfaserkabel entgegenkommt.

Channel-Adapter


Channel-Adapter werden genutzt, um die installierten Verkabelungen sowie die Anschlusskabel (Patchkabel) des Netzwerkgerätes mit der Verkabelung zu testen. Im Channel-Mode ist es möglich, die gesamte Übertragungsstrecke zu zertifizieren.

IDEAL Networks bietet mit dem RJ45-Adapter der Kategorie 5e/6, dem High-Performance-Adapter der Kategorie 5/6/6A und den Universal-Adaptern der Kategorie 7A für TERA-, EC7- und GG45-Stecker fünf verschiedene Channel-Adapter an. Alle Adapter sind mit der Modellreihe LanTEK II sowie den LanTEK III kompatibel.

Permanent-Link-Adapter


Die Permanent-Link-Adapter (PL) der Kategorie 5e/6/6A werden eingesetzt, um die installierte Verkabelung sowie die Verbindung am Patchfeld und die Datendose am Arbeitsplatz zu testen. Das ist der häufigste Test im Feldeinsatz, da hierbei alle Komponenten kontrolliert werden, für die der Installateur verantwortlich zeichnet. Nicht überprüft werden die Patchkabel, die der Kunde selbst auswechseln kann, da infolgedessen die Ergebnisse einer Zertifizierung wertlos bzw. nicht verifizierbar würden.

Um die Wartungskosten und Ausfallzeiten so gering wie möglich zu halten, sind die PL-Adapter für den LanTEK III mit vor Ort auswechselbaren RJ45-Kontakteinsätzen ausgestattet, so dass es nicht mehr erforderlich ist, den kompletten Adapter zu tauschen.

Zudem besitzen die PL-Adapter zentrierte Steckverbinder, um die Kompatibilität zu allen Marken von Verkabelungssystemen der Kategorien 5e, 6 und 6A und der Klasse EA zu gewährleisten. Sie sind mit robusten und hochflexiblen Kabeln ausgestattet, damit der Stecker ohne Schaden zu nehmen auch in sehr beengten Einsatzumgebungen mühelos gesteckt werden kann und weder der Adapter noch die zu testende Buchse beschädigt werden.

Glasfaser-Adapter


Die Adapter FiberTEK III werden in Verbindung mit den Kabelzertifizierern LanTEK II und LanTEK III für die schnelle und mühelose Zertifizierung von Multimode- und Singlemode-Glasfasern großer Bandbreite genutzt. Darin eingeschlossen ist die optionale Unterstützung von Encircled-Flux-(EF)-Tests für Anwender, die die Einhaltung von Glasfaser-Testnormen gewährleisten müssen.

Adapter FiberTEK III besitzen eine integrierte Lichtquelle, um Fehler im Glasfaserkabel zu diagnostizieren und die optischen Anschlüsse einfacher zu lokalisieren. Die Adapter werden in Ausführungen für Multimode-Fasern (850/1300 nm) und Singlemode-Fasern (1310/1550 nm) angeboten, um unterschiedlichen Installationsanforderungen gerecht zu werden und die Tier-1-Zertifizierung zu ermöglichen.

Mit diesen Adaptern, die alle gängigen Steckertypen unterstützen, kann der LanTEK II und LanTEK III sowohl Kupfer- als auch Glasfaserkabel testen, so dass der Zertifizierer vielseitig einsetzbar ist und die Kosten sinken.

Spezialmodule


IDEAL Networks bietet mehrere Spezialadapter an - darunter für Koaxialkabel, Module zum Testen von Industrial Ethernet sowie ein Alien-Crosstalk-Kit an.

Alien-Crosstalk (Fremdnebensprechen) bezeichnet das Rauschen, das von einem Adernpaar in einem Kabel auf andere Adernpaare in benachbarten Kabeln eingefügt wird und kann bei Frequenzen von über 300 MHz zu Interferenzen führen.

Mit dem Alien-Crosstalk-Kit ist es Installateuren möglich, mit dem Zertifizierer LanTEK II oder LanTEK III eventuell auftretende Störungen zwischen den Kabeln zu testen und zu messen. Das Kit umfasst 2 x Dual-Port-Adapter, 12 x Abschlusswiderstände, 12 x Patchkabel (0,3 m, Kat. 6A), 4 x Patchkabel (2 m, Kat. 6A), eine komfortable Tragetasche sowie eine Kurzbedienungsanleitung.

Klicken Sie hier, um den LanTEK III Quote Builder zu starten und Ihr persönliches Kabelzertifizierungspaket zusammenzustellen, das auf Ihre konkreten Arbeitsanforderungen zugeschnitten ist und Ihre Anschaffungskosten senkt.

Mehr Informationen zu den Adaptern und weiterem Zubehör für die Kabelzertifizierer von IDEAL Networks erhalten Sie auf der Website www.idealnetworks.net. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Spezialisten auch telefonisch zur Verfügung unter: +49 (0)89 99 686-0.

Aktuelle Artikel

  • Der Unterschied zwischen Kabelzertifizierung und Übertragungstests 20/04/2018

    Die richtige Entscheidung, ob ein Kabelzertifizierer oder ein Übertragungstester zum Einsatz kommen soll, kann mitunter nicht ganz einfach sein. Das gilt umso mehr, wenn die einzelnen Hersteller unterschiedliche Informationen bereitstellen.

    Mehr
  • Leistungstests an Sicherheits-, Alarm- und Kontrollsystemen sowie Sprach- und Datenleitungen 16/04/2018

    Wenn es um die Leistungsprüfungen geht, wird es immer schwieriger, Sprach- und Datensysteme von Alarm-, CCTV-, Zugangskontroll-, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zu unterscheiden. Mit heutiger Messtechnik ist das auch nicht mehr unbedingt vonnöten, denn es stehen zwischenzeitlich Leistungstester zur Verfügung, die die Datenübertragung und die Verkabelung unabhängig von der Applikation überprüfen können. 

    Mehr
  • Zubehör für den Kabelzertifizierer LanTEK II oder LanTEK III clever wählen 12/04/2018

    Der Kabelzertifizierer LanTEK III von IDEAL Networks ist bei vielen Firmen tagtäglich im Einsatz, da er die internationalen Zertifizierungsnormen der ISO/TIA einhält und eine breite Palette von Fehlerdiagnosefunktionen bietet.

    Mehr
  • Erster Tester für Überwachungskameras mit ONVIF-Protokoll und kompletter Netzwerkdokumentation 27/03/2018

    IDEAL Networks bringt den neuen SecuriTEST IP für Videokamerassysteme auf den Markt. Dieser neue Tester empfiehlt sich für die Installation, das Testen und die Fehlerdiagnose von IP-/digitalen-, HD-Koaxial- und analogen CCTV-Überwachungskameras.

    Mehr
  • Warum kann ein Kabel, das den Zertifizierungstest nicht besteht, dennoch problemlos Daten übertragen? 27/03/2018

    Häufig kommt die Frage auf, warum ein Kabel, das den Zertifizierungstest nicht bestanden hat trotzdem Daten problemlos überträgt. Um dies umfassend zu beantworten, muss vorab auf den Unterschied zwischen den Leistungsanforderungen für die unterschiedlichen Datenraten und den Leistungskategorien der Verkabelung hingewiesen werden. 

    Mehr