SureTrace von IDEAL vereinfacht die Nachverfolgung von UTP-Kabeln

11/04/2017

SureTrace von IDEAL vereinfacht die Nachverfolgung von UTP-Kabeln

Installateuren von Netzwerk- und Datenkabeln ist bekannt, dass das mühsame Nachverfolgen der UTP-Kabel-Anschlüsse den gesamten Arbeitsablauf in die Länge zieht und demzufolge die Kosten und die Ausfallzeiten für den Kunden erhöht. Um diese Arbeit zu rationalisieren und zu vereinfachen, bietet sich der Leitungssucher SureTrace® von IDEAL Industries in Verbindung mit den Netzwerktestern des Unternehmens an.

Der Leitungssucher SureTrace ist eine innovative Lösung, die den Installateuren erlaubt, Cat-5e/6-Datenkabel in einem aktiven Verteilerfeld zu finden, ohne die Kabel vom laufenden System trennen zu müssen. Damit werden Ausfallzeiten vermieden, da der Installateur weder die Stromversorgung noch die Datenübertragung auf den Kabeln unterbrechen muss, um die gewünschte Leitung zu ermitteln.

Um ein UTP-Kabel zu finden, muss der Installateur lediglich die Induktionszange an das Batteriepack anschließen und die Zangenöffnung um das betreffende UTP-Kabel schließen. Das Batteriepack kann bequem mit der magnetischen Trageschlaufe am Verteilerfeld angehängt werden. Wenn der Leitungssucher nach dem Anschalten ein starkes Signal empfängt, geht der Installateur zu dem Verteiler, an dem sich das andere Ende des Kabels befindet und sucht den Bereich mit dem induktiven Empfänger ab. Das gewünschte Kabel lässt sich anhand der Signalstärke mühelos identifizieren.

Dieser Leitungssucher ist ein unverzichtbares Messgerät für alle Installateure von Netzwerk- und Datenkabeln, um eine effiziente Installation, Wartung und Fehlerdiagnose zu gewährleisten. Zudem ist er der einzige Leitungssucher mit rotierendem Display, von dem die Signalwerte in jeder Haltung bequem ablesbar sind.

Weitergehende Informationen zum Leitungssucher SureTrace finden Sie auf http://www.idealindustries.de.

Weitergehende Informationen zur gesamten Produktpalette von IDEAL finden Sie auf http://www.idealindustries.de und auf www.idealnetworks.net.

Aktuelle Artikel

  • IDEAL Networks veröffentlicht Marktumfrage bei Installateuren von IT-Netzwerken 18/10/2017

    In einer über eineinhalb Jahre laufenden Marktumfrage hat IDEAL Networks IT-Installationsunternehmen mit unterschiedlichen Firmengrößen und -ausprägungen nach den gravierendsten Hürden bei der Führung ihrer Unternehmen in Bezug auf ITK-Messtechnik befragt. 

    Mehr
  • Von Zertifizierungs-Normen für LAN-Verkabelungen 26/09/2017

    Im Folgenden werden die wichtigsten aktuellen Normen zur Zertifizierung von LAN-Verkabelungen erläutert sowie Channel- und Permanent-Link-Tests näher erklärt.

    Mehr
  • Welchen Netzwerktester brauchen Sie wirklich? 26/09/2017

    Viele IT-Techniker sind zuweilen nicht ganz sicher, welche Prüf- und Messtechnik für ihre Infrastruktur und ihre konkrete Arbeit am besten geeignet ist. IDEAL Networks gibt Aufschluss über die Rolle der einzelnen Netzwerkschichten mit Hinweisen zu den jeweils am besten geeigneten Testern.

    Mehr
  • Die Vorteile von Tier-2-Tests an Glasfaserkabeln 25/09/2017

    Bei der Installation und Wartung von Glasfaser-Netzwerken wird ein optisches Zeitbereichsreflektometer (OTDR: Opitcal Time Domain Reflektometer) eingesetzt, um eine erweiterte „Tier-2“-Zertifizierung der Glasfaserverkabelung durchzuführen.

    Mehr
  • IDEAL Networks eröffnet Niederlassung in Australien 06/09/2017

    Der renommierte Hersteller von Datenkabel- und Netzwerktestern, IDEAL Networks, eröffnet ein neues Büro in Melbourne, Australien, um Händler und Netzwerkinstallateure direkt vor Ort betreuen zu können.

    Mehr