IDEAL Networks jetzt Mitglied der NBASE-T Alliance

09/03/2016

IDEAL Networks jetzt Mitglied der NBASE-T Alliance

IDEAL Networks jetzt Mitglied der NBASE-T Alliance

IDEAL Networks, ein weltweiter Hersteller innovativer Kabel- und Netzwerktester, ist der NBASE-T Alliance beigetreten. Dieses branchenweite Konsortium hat es sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung von Gigabit Ethernet (GE) mit einer Übertragungsrate von 2,5 Gbit/s und 5 Gbit/s über verdrillte Kupferadern (2.5GBASE-T / 5GBASE-T) zu unterstützen. Dafür fördert es unter anderem die Norm IEEE 802.3bz.

IDEAL Networks gehört zu den 14 neuen Mitgliedern der Alliance, die die Gesamtzahl der Unterstützer auf jetzt 45 Unternehmen erhöhen.

„Die Teilnahme an der NBASE-T Alliance ermöglicht IDEAL Networks, an einem wichtigen Forum unserer Industrie mitzuarbeiten“, erläutert Tim Widdershoven, Global Marketing Manager von IDEAL Networks. „Wir freuen uns über die Möglichkeit, mit Fachkollegen zusammenarbeiten zu können, um Lösungen für praktische technische Herausforderungen zu finden.“

Die Alliance betont, dass sie mit ihrer Arbeit die breite Nutzung und Bereitstellung von Multigigabit-Ethernet ermöglichen möchte, indem sie die Norm IEEE 802.3bz voranbringt. „Im vergangenen Jahr haben wir daran gearbeitet, einen Konsens unter den wichtigsten Branchenführern und Personen, die am IEEE-Normierungsprozess beteiligt sind, zu erzielen und der Industrie Spezifikationen zur Verfügung zu stellen, um die eigentliche Produktentwicklung in Angriff zu nehmen“, sagt Peter Jones, Vorsitzender der NBASE-T Alliance. „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Arbeit die Formulierung der Norm 802.3bz beschleunigt hat und die umfassende Bereitstellung von Multigigabit-Produkten ermöglicht. Wir gehen davon aus, dass im Jahr 2016 die breite Einführung der Produkte erfolgen wird und beabsichtigen, die Spezifikationen und Zertifizierungsprogramme zu erarbeiten, die benötigt werden, um ein stabiles Ökosystem um 2.5GBASE-T und 5GBASE-T herum aufzubauen.“

Die NBASE-T Alliance ist ein Konsortium, das sich auf die Förderung und Weiterentwicklung von 2.5GBASE-T/5GBASE-T Ethernet konzentriert, indem es im weiteren Verlauf der Entwicklung der Norm die Kompatibilität im gesamten Ökosystem und eine reibungslose Bereitstellung sicherstellt. Sie bietet den wichtigsten Interessenten ein Forum zum Gedankenaustausch und zur Klärung technischer Fragen.

IDEAL Networks stellt Tester für Datenleitungen und Netzwerke zur Verfügung, die denjenigen, die Netzwerkkabel und -dienste installieren, testen und warten, die Arbeit erleichtern. Besuchen Sie www.idealnetworks.net.

Aktuelle Artikel

  • Der Unterschied zwischen Kabelzertifizierung und Übertragungstests 20/04/2018

    Die richtige Entscheidung, ob ein Kabelzertifizierer oder ein Übertragungstester zum Einsatz kommen soll, kann mitunter nicht ganz einfach sein. Das gilt umso mehr, wenn die einzelnen Hersteller unterschiedliche Informationen bereitstellen.

    Mehr
  • Leistungstests an Sicherheits-, Alarm- und Kontrollsystemen sowie Sprach- und Datenleitungen 16/04/2018

    Wenn es um die Leistungsprüfungen geht, wird es immer schwieriger, Sprach- und Datensysteme von Alarm-, CCTV-, Zugangskontroll-, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zu unterscheiden. Mit heutiger Messtechnik ist das auch nicht mehr unbedingt vonnöten, denn es stehen zwischenzeitlich Leistungstester zur Verfügung, die die Datenübertragung und die Verkabelung unabhängig von der Applikation überprüfen können. 

    Mehr
  • Zubehör für den Kabelzertifizierer LanTEK II oder LanTEK III clever wählen 12/04/2018

    Der Kabelzertifizierer LanTEK III von IDEAL Networks ist bei vielen Firmen tagtäglich im Einsatz, da er die internationalen Zertifizierungsnormen der ISO/TIA einhält und eine breite Palette von Fehlerdiagnosefunktionen bietet.

    Mehr
  • Erster Tester für Überwachungskameras mit ONVIF-Protokoll und kompletter Netzwerkdokumentation 27/03/2018

    IDEAL Networks bringt den neuen SecuriTEST IP für Videokamerassysteme auf den Markt. Dieser neue Tester empfiehlt sich für die Installation, das Testen und die Fehlerdiagnose von IP-/digitalen-, HD-Koaxial- und analogen CCTV-Überwachungskameras.

    Mehr
  • Warum kann ein Kabel, das den Zertifizierungstest nicht besteht, dennoch problemlos Daten übertragen? 27/03/2018

    Häufig kommt die Frage auf, warum ein Kabel, das den Zertifizierungstest nicht bestanden hat trotzdem Daten problemlos überträgt. Um dies umfassend zu beantworten, muss vorab auf den Unterschied zwischen den Leistungsanforderungen für die unterschiedlichen Datenraten und den Leistungskategorien der Verkabelung hingewiesen werden. 

    Mehr