IDEAL Networks bringt benutzerfreundliches OTDR mit neuer iOLM Technologie auf den Markt

13/09/2016

IDEAL Networks bringt benutzerfreundliches OTDR mit neuer iOLM Technologie auf den Markt

IDEAL Networks, ein weltweiter Hersteller von Kabel- und Netzwerktestern, hat mit dem OTDR II ein optisches Zeitbereichsreflektometer für Tier-2-Messungen im Tabletformat auf den Markt gebracht. Mit diesem neuen Produkt reagiert das Unternehmen auf die Nachfrage der Netzwerkinstallateure nach einer benutzerfreundlichen und präzisen Fehlerdiagnose für Glasfaserkabel.

Mit seinen in der Branche einmaligen technischen Daten und Leistungsmerkmalen ermöglicht das
OTDR II sowohl in Singlemode- als auch in Multimode-Netzen eine hocheffiziente Diagnose der optischen Verbindungen. Das OTDR II liefert hochpräzise Testergebnisse mit einer eindeutigen Gut/Schlecht-Fehlerbewertung. Eine automatische Fehlersuchfunktion vermeidet eine zeitraubende Auswertung der OTDR-Messkurven und verringert somit die Ausfallzeiten im Netzwerk.

Das OTDR II wurde speziell entwickelt, um die Durchführung der Messung selbst und die anschließende Fehlerdiagnose zu vereinfachen. Hierfür wurde die patentierte iOLM-Technologie (intelligent Optical Link Mapper) im Gerät integriert. Diese Funktion wandelt auf Tastendruck komplizierte OTDR-Kurven in eine aussagekräftige Streckendarstellung um. Alle Ereignisse auf der optischen Übertragungsstrecke werden mit einer separaten Gut/Schlecht-Fehlerbewertung angezeigt. Darüber hinaus werden durch die hochentwickelten Algorithmen der iOLM-Technologie zuverlässig die häufigsten Probleme bei OTDR-Messungen, wie z.B. fehlerhaft ermittelte OTDR-Kurven, die aufwändige Analyse mehrerer OTDR-Kurven oder mehrfache Wiederholungen derselben Messung vermieden. Mit der einfach zu bedienenden iOLM-Funktion können die Techniker Störungen auch ohne spezielle Schulungen oder die externe Unterstützung durch Spezialisten selbständig und effizient lokalisieren und analysieren.

Das vielseitige und budgetfreundliche OTDR II ist mit seinen universellen Messmöglichkeiten für alle Arten von optischen Netzen die ideale Komplettlösung für Installateure und Servicetechniker. Das handliche, leichte und wie ein Tablet-PC aufgebaute Gerät ist so robust, dass es in allen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden kann. Der verwendete Touchscreen wurde speziell für den Einsatz im Außenbereich optimiert. Die App-ähnliche Menüführung über Bediensymbole für die einzelnen Funktionen sorgt für eine intuitive und äußerst benutzerfreundliche Bedienung des OTDR II. Mit einer optional erhältlichen Software können komplette Messprotokolle erstellt werden. Die Protokolle können entsprechend den konkreten Anforderungen der Kunden konfiguriert werden.

„Das neue OTDR II hilft den Installateuren und Betreibern von optischen Netzen, schnellere und zuverlässigere Glasfasernetze aufzubauen“, sagt Andreas Bregler, Business Unit Manager bei IDEAL Networks. „Das OTDR II ist die ideale Ergänzung zum neuen OC I für die Tier-1-Zertifizierung. Mit der Tier-2-Fehlerdiagnose ergänzt es die leistungsstarke Palette der Tester und Zertifizierer von IDEAL Networks, die somit auch den anspruchsvollsten Anforderungen für das Testen von Glasfaserkabeln in LAN- und Campus-Netzen gerecht wird.“

Weitere Informationen zum OTDR II sowie zum gesamten Portfolio der in der Branche führenden

Aktuelle Artikel

  • Der Unterschied zwischen Kabelzertifizierung und Übertragungstests 20/04/2018

    Die richtige Entscheidung, ob ein Kabelzertifizierer oder ein Übertragungstester zum Einsatz kommen soll, kann mitunter nicht ganz einfach sein. Das gilt umso mehr, wenn die einzelnen Hersteller unterschiedliche Informationen bereitstellen.

    Mehr
  • Leistungstests an Sicherheits-, Alarm- und Kontrollsystemen sowie Sprach- und Datenleitungen 16/04/2018

    Wenn es um die Leistungsprüfungen geht, wird es immer schwieriger, Sprach- und Datensysteme von Alarm-, CCTV-, Zugangskontroll-, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zu unterscheiden. Mit heutiger Messtechnik ist das auch nicht mehr unbedingt vonnöten, denn es stehen zwischenzeitlich Leistungstester zur Verfügung, die die Datenübertragung und die Verkabelung unabhängig von der Applikation überprüfen können. 

    Mehr
  • Zubehör für den Kabelzertifizierer LanTEK II oder LanTEK III clever wählen 12/04/2018

    Der Kabelzertifizierer LanTEK III von IDEAL Networks ist bei vielen Firmen tagtäglich im Einsatz, da er die internationalen Zertifizierungsnormen der ISO/TIA einhält und eine breite Palette von Fehlerdiagnosefunktionen bietet.

    Mehr
  • Erster Tester für Überwachungskameras mit ONVIF-Protokoll und kompletter Netzwerkdokumentation 27/03/2018

    IDEAL Networks bringt den neuen SecuriTEST IP für Videokamerassysteme auf den Markt. Dieser neue Tester empfiehlt sich für die Installation, das Testen und die Fehlerdiagnose von IP-/digitalen-, HD-Koaxial- und analogen CCTV-Überwachungskameras.

    Mehr
  • Warum kann ein Kabel, das den Zertifizierungstest nicht besteht, dennoch problemlos Daten übertragen? 27/03/2018

    Häufig kommt die Frage auf, warum ein Kabel, das den Zertifizierungstest nicht bestanden hat trotzdem Daten problemlos überträgt. Um dies umfassend zu beantworten, muss vorab auf den Unterschied zwischen den Leistungsanforderungen für die unterschiedlichen Datenraten und den Leistungskategorien der Verkabelung hingewiesen werden. 

    Mehr