Effiziente Netzwerktests mit dem neuen NaviTEK NT von IDEAL Networks

26/02/2016

Effiziente Netzwerktests mit dem neuen NaviTEK NT von IDEAL Networks

IDEAL Networks hat mit dem NaviTEK® NT eine neue Modellreihe von Netzwerktestern auf den Markt gebracht, die mit dem Ziel entwickelt wurde, den Technikern zu helfen, Störungen auf Kupferleitungen und Glasfasern umgehend zu erkennen und zu beheben.

„Das ist eine bequemere und effizientere Methode der Fehlerdiagnose im Netzwerk als mit einem Laptop oder einem Software-Tool“, erläutert Tim Widdershoven, Global Marketing Manager von IDEAL Networks. „Der NaviTEK NT ist so kompakt, dass er auch in den beengten Einsatzumgebungen, in denen wichtige Kabel häufig verlegt sind, mühelos Platz findet. Darüber hinaus gewährleistet dieser Tester die schnellere Abfrage von Strecken- und IP-Daten und erkennt Dienste, wie ISDN und PoE.“

Der NaviTEK NT wird einfach an ein Netzwerk oder ein Kabel angeschlossen und zeigt sofort nützliche Daten übersichtlich auf seinem Display an. Mit einer Reihe von Netzwerktests erleichtert und beschleunigt die Autotest-Funktion die Ausführung erster Messungen. Auf dem Startbildschirm werden alle wichtigen Angaben zum Netzwerk auf einen Blick zusammengefasst.

Zudem gewährt der Tester den Zugriff auf detaillierte Parameter des Netzwerks, wie Port-Angaben zum LLDP- und CDP-Protokoll, Power-over-Ethernet (PoE), Erkennung und Funktion von VLANs sowie die Ethernet-Nutzung mit Echtzeitangabe des Broadcast-Netzwerkverkehrs.

Die Netscan-Funktion meldet die IP- und MAC-Adressen aller Elemente im Netzwerk und die Network-Probe stellt das Netzwerk grafisch dar.

Auch für exakte Kabelmessungen bietet sich der NaviTEK NT an. Mit Hilfe von TDR-Reflektometermessung lassen sich häufige Verdrahtungsfehler an Kupferleitungen, wie Unterbrechungen und Kurzschlüsse, lokalisieren. Bei Glasfaserkabeln zeigt der NaviTEK NT den vom Switch empfangenen optischen Leistungspegel an. Ein als Option erhältlicher induktiver Empfänger erkennt die von einem NaviTEK NT generierten Tonsignale zum Verfolgen von Kabelverläufen. Das Hub-Blinken erleichtert die Identifikation von Anschlüssen.

Nach Abschluss der Messungen können Testberichte auf einen USB-Stick oder mit Hilfe der kostenlosen IDEAL AnyWARE™ App auf ein Android- oder Apple-Mobilgerät übertragen werden. Die Anwender haben die Möglichkeit, die PDF-Berichte anzeigen zu lassen und über die von ihnen bevorzugte Methode, wie E-Mail oder FTP, weiterzuleiten. Damit sind die Kabelinstallateure und IT-Techniker in der Lage, ihre Testberichte an Projektmanager zu übermitteln. So verbessert sich die Zusammenarbeit, es können mehr Aufträge vor Ort termingemäß abgeschlossen und die Kosten gesenkt werden.

 

IDEAL Networks stellt Tester für Datenleitungen und Netzwerke zur Verfügung, die denjenigen, die Netzwerkkabel und -dienste installieren, testen und warten, die Arbeit erleichtern. Besuchen Sie www.idealnetworks.net.

Aktuelle Artikel

  • IDEAL Networks veröffentlicht Marktumfrage bei Installateuren von IT-Netzwerken 18/10/2017

    In einer über eineinhalb Jahre laufenden Marktumfrage hat IDEAL Networks IT-Installationsunternehmen mit unterschiedlichen Firmengrößen und -ausprägungen nach den gravierendsten Hürden bei der Führung ihrer Unternehmen in Bezug auf ITK-Messtechnik befragt. 

    Mehr
  • Von Zertifizierungs-Normen für LAN-Verkabelungen 26/09/2017

    Im Folgenden werden die wichtigsten aktuellen Normen zur Zertifizierung von LAN-Verkabelungen erläutert sowie Channel- und Permanent-Link-Tests näher erklärt.

    Mehr
  • Welchen Netzwerktester brauchen Sie wirklich? 26/09/2017

    Viele IT-Techniker sind zuweilen nicht ganz sicher, welche Prüf- und Messtechnik für ihre Infrastruktur und ihre konkrete Arbeit am besten geeignet ist. IDEAL Networks gibt Aufschluss über die Rolle der einzelnen Netzwerkschichten mit Hinweisen zu den jeweils am besten geeigneten Testern.

    Mehr
  • Die Vorteile von Tier-2-Tests an Glasfaserkabeln 25/09/2017

    Bei der Installation und Wartung von Glasfaser-Netzwerken wird ein optisches Zeitbereichsreflektometer (OTDR: Opitcal Time Domain Reflektometer) eingesetzt, um eine erweiterte „Tier-2“-Zertifizierung der Glasfaserverkabelung durchzuführen.

    Mehr
  • IDEAL Networks eröffnet Niederlassung in Australien 06/09/2017

    Der renommierte Hersteller von Datenkabel- und Netzwerktestern, IDEAL Networks, eröffnet ein neues Büro in Melbourne, Australien, um Händler und Netzwerkinstallateure direkt vor Ort betreuen zu können.

    Mehr