5 Vorteile des SecuriTEST IP bei der Fehlerdiagnose und Installation von CCTV-Kamerasystemen

31/07/2018

5 Vorteile des SecuriTEST IP bei der Fehlerdiagnose und Installation von CCTV-Kamerasystemen

Früher mussten Techniker bei Installations- und Wartungsarbeiten von CCTV-Überwachungskameras mehrere unterschiedliche Netzwerktester mit sich führen. Mit dem neuen CCTV-Kameratester SecuriTEST IP von IDEAL Networks für digitale/IP- und HD-Koaxial- sowie analoge Systeme haben sie ein Gerät zur Hand, das an allen Medien die erforderlichen Tests durchführt. Nachfolgend die fünf prägnantesten Vorteile, die der SecuriTEST IP bietet, um die Produktivität zu steigern und allen Testanforderungen mit nur einem Tester gerecht zu werden.

Vorteil 1: Bedienerfreundliche Funktionen zur Konfiguration und Fehlerdiagnose


Über die im Tester integrierten Schnittstellen für RJ45, BNC und WLAN ist der SecuriTEST IP schnell und kurzerhand an analoge und IP-Kameras angeschlossen. Der SecuriTEST IP besitzt einen hoch auflösenden, 7 Zoll (17,78 cm) kapazitiven Touchscreen und die umfassenden Funktionen sind einfach zu bedienen, so dass selbst bei komplexen Installationen nicht mehr als dieser eine Tester vonnöten ist.

Zudem bietet der kompakte und leichte SecuriTEST IP zahlreiche Tools zum mühelosen Einrichten von CCTV-Überwachungskameras. Somit ist eine korrekte Installation gewährleistet und der Zeitaufwand für die Fehlerdiagnose und Wartung minimiert sich durch aussagekräftige Anzeigen.

Vorteil 2: Extrem lange Akkustandzeit


Der leistungsstarke Li-Ion-Akku des SecuriTEST IP macht es möglich, dass auf zusätzliche externe Adapter und Injektoren komplett verzichtet werden kann. Er gewährleistet einen Dauerbetrieb von bis zu 10 Stunden sowie die Stromversorgung der Kameras über PoE oder 12-VDC-Ausgang. Um den Akku zu schonen, ist es möglich, die PoE-Stromversorgung direkt vom Switch oder einem aktiven Netzwerk an die angeschlossene Kamera durchzuschleifen.

Vorteil 3: Enormer Platzgewinn und Zeitersparnis


Wenn Sie sich für den handlichen CCTV-Kameratester SecuriTEST IP entscheiden, so ist ein enormer Platzgewinn in Ihrem Werkzeugkoffer garantiert. Mit dem praktischen Tester geht die Arbeit auf Hebebühnen und Leitern viel leichter von der Hand. Gleichwohl spart das individuell anpassbare Direktmenü, der schnelle Verbindungsaufbau zur Kamera und die mühelose Einhand-Bedienung wertvolle Zeit bei der Installation und Fehlerdiagnose. Aufgrund der Vielseitigkeit des Testers geht zugleich die Anzahl der Geräte, die Sie zum Einsatzort mitnehmen müssen, deutlich zurück, denn Sie benötigen nur noch einen Tester.

Vorteil 4: Schnelle Konfiguration der Kamera


Mittels der intelligenten QuickIP™-Funktion wird der Verbindungsaufbau zur Kamera automatisch realisiert und die Konfiguration von IP-Kameras ist somit schnell und mühelos genauso wie bei analogen Kameras abgeschlossen. Verlangt die Kamera beispielsweise eine dynamische IP-Adresse, erleichtert der SecuriTEST IP mit seinem integrierten DHCP-Server die Konfiguration und zusätzliche Hardware für das Netzwerk wird nicht mehr benötigt.

Vorteil 5: Bessere Projektrendite


Um die Projektlaufzeit zu verringern und infolgedessen die Rentabilität zu steigern können mit dem SecuriTEST IP die detaillierten automatischen Berichte direkt vom Einsatzort übermittelt werden, so dass die Installationsprojekte schneller abgerechnet werden können. Über das integrierte WLAN und den Webbrowser sind die Berichte per E-Mail oder einen Filesharing-Dienst direkt vom SecuriTEST IP übertragbar. Damit müssen keine Excel-Dokumente mehr mühsam per Hand ausgefüllt werden! Zudem ist es so möglich, die Berichte direkt an den Kunden zu senden oder an Kollegen weiterzuleiten, um schnell und einfach Unterstützung bei etwaigen Problemen zu erhalten.

Weitere Informationen, wie der bedienerfreundliche CCTV-Kameratester SecuriTEST IP auch Sie bei der Installation und Fehlerdiagnose unterstützen kann, finden Sie auf www.idealnetworks.net. Gerne stehen Ihnen auch unsere Spezialisten unter der Rufnummer +49(0)89 99 686-0 zur Verfügung.

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Aktuelle Artikel

  • Warum es so wichtig ist, eine LAN-Verkabelung zu zertifizieren? 04/09/2018

    LAN-Kabelzertifizierer sind die erste Wahl, wenn es um die Zertifizierung von Twisted-Pair-Verkabelungen geht. Aber warum sollten Installateure die Verkabelung überhaupt zertifizieren? 

    Mehr
  • LAN-Tester-Software-Update erfüllt Anforderungen an WLAN-Tests für 5 GHz 04/09/2018

    Für den Inline-Netzwerktester LanXPLORER Pro von IDEAL Networks gibt es jetzt ein neues Software-Update sowie neues Zubehör für WLAN-Tests bei 2,4 GHz und 5 GHz.

    Mehr
  • Sechs Gründe für das Testen von WLAN- und Kupfer-/Glasfasernetzen mit dem aktualisierten LanXPLORER™ Pro 31/08/2018

    Der Inline-Netzwerktester LanXPLORER Pro von IDEAL Networks wurde kürzlich aktualisiert. Hier sechs Gründe, warum Sie die Installation und Fehlerdiagnose Ihrer WLAN- und Kupfer-/Glasfasernetze mit dem aktualisierten LanXPLORER Pro ausführen sollten.

    Mehr
  • Vier gute Gründe, Kabel mit dem LanTEK™ III zu zertifizieren 28/08/2018

    LAN-Kabelzertifizierer sind die Tester der Wahl, wenn es um die Überprüfung von verdrillten Adernpaaren (Twisted Pair) geht. Hier erfahren Sie, wie der Kabelzertifizierer LanTEK III von IDEAL Networks die Kabelinstallateure dabei unterstützen kann.

    Mehr
  • Kostenloses Software-Update für den Kabelzertifizierer LanTEK III mit neuen praktischen Funktionen 14/08/2018

    Für den universellen Kabelzertifizierer LanTEK III von IDEAL Networks steht jetzt ein neues kostenloses Software-Update zur Verfügung, mit dem Installateure Kupfer- und Glasfaserkabel noch einfacher als je zuvor testen und zertifizieren können.

    Mehr